Schaffen Sie neue Geschäftspartnerschaft mit einem Hongkong-Client

- Aug 15, 2017-


Schaffen Sie neue Geschäftspartnerschaft mit einem Hongkong-Client


Wenn der 121St.Canton Fair war vorbei, das ultimative Ziel ist es, eine Geschäftsbeziehung mit der potentiellen Kunden zu starten, die Sie während der Messe zu treffen. Jedoch können Dinge nicht erweisen sich, was Sie erwartet. Zum Beispiel werden Mehrheit der e-Mails, die Sie verschickt nicht überhaupt beantwortet bekommen. Auch für die Kunden, die Sie hatten tolle Gespräche mit und bat um die Proben, die Sie präsentiert auf dem Messestand können nicht Ihre e-Mail Antworten.

 

Nicht gestört werden, durch die Tatsachen, dass Ihre e-Mails nicht beantwortet bekommen und konzentrieren sich auf die e-Mails, die initiiert von den Kunden. Sie sind die realen-Kunden, die Ihr Unternehmen und Ihre Produkte wissen möchten. Unsere Silberstreifen am Horizont passiert, wenn ein HK-Kunde eine e-Mail geschickt und gefragt, ob wir bereit sind, vor der Entwicklung einer neuen eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnenummauerten DoppelglasFlasche für sie.

 

Mit prompte Antwort auf ihre Fragen und Anliegen entwickelt unsere Firma derzeit vier neue Glas-Produkte für sie. Seien Sie geduldig und mehr Mühe, die Clients, die auf Sie zugehen. Dies ist, was ich mitnehmenvon den 121St.Kanton-Messe.

canton fair photo.JPG

Ein paar:Auswirkungen der Umweltpolitik auf die Preise für Farbglas Der nächste streifen:Welche Glasartikel Potenzielle Kunden gerne bei der Kanton Messe kaufen?